Communityinterview „Christian Wittwer“

Posted on

Communityinterview „Christian Wittwer“ 

Wir starten unsere Reihe heute mit Christian Wittwer, erstmal vielen Dank an Christian das er sich die Zeit genommen hat und uns einen kleinen Einblick gibt. Ab sofort gibt es wöchentlich 1-2 Communityinterviews. Wir versuchen jedes Mitglied was Bock hat vorzustellen um euch noch besser miteinander zu connecten. Jetzt ab dafür und lest was Christian so zu erzählen hat 🙂 

Stell dich doch mal kurz vor und am aller wichtigsten, wie bist du zu deiner Leidenschaft gekommen, gab es einen Knackpunkt oder kam das ganze schleichend über die Jahre? 

Hi, bin der Christian 34 Jahre jung und bin aus dem schönen Mainz, kleine aber feine Stadt, mit leider nicht soviel Auswahl an Sneakerstores ausser den üblichen Großen Ketten. Meine Leidenschaft begann eigentlich schon als Kind, Problem allerdings war das Liebe Geld 😛 Man konnte sich halt nicht viel leisten damals. Schuhe wurden tot gerockt bis Sie kaputt waren und erst dann gab es neue.

Wie gestaltet sich deine Kollektion, würdest du sagen es gibt Muster bzw. sammelst du nach bestimmten Kriterien? 

Meine kleine Sammlung (ca. 50 Paar) ist für mich die perfekte Menge, viel mehr sollten es nicht werden. Bestimmte Kriterien hab ich jetzt eigentlich nicht, Sie müssen mir halt gefallen und sollten bequem sein.

Glaubst du noch an den Communitygedanken oder denkst du das am Ende doch jeder für sich selbst verantworlich ist, wie sind denn deine Erfahrungen? 

Die Community existiert noch, ich hab das Glück einen richtig netten Haufen im Rhein Main Gebiet kennengelernt zu haben, wobei ich auch behaupten würde das so etwas wie Freundschaften entstanden sind. Wir helfen uns gegenseitig bei neuen Releases, treffen uns häufiger zum Essen und zum Fach simpeln, das macht einfach Spaß!

Wir alle lieben unsere Schuhe, doch was beeindruckt dich am meisten, welcher Schuh oder welche Brand haben es dir wirklich dauerhaft angetan und wieso? 

An Schuhen fasziniert mich einfach die Vielfalt. Es gibt so viele unterschiedliche Designs, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Meine Favoriten Brand ist aber eindeutig Nike 🙂 Als Silhouette ist für mich persönlich der Air Max 1 ganz weit vorne.

Du hast die Möglichkeit 3 Schuhe kostenfrei auszuwählen, welche 3 wären das und warum genau diese 3? 

Air Max 1 Patta „Purple Denim“, „Amsterdam“ und der allerliebste der Cherrywood.. wieso genau die 3? Naja Sie sind einfach unerreichbar 🙂

Streetwear x Sneaker, wie siehst du die Zusammenhänge und wie wichtig ist es für dich beide Themen zu kombinieren? 

 Die Frage ist kacke 😛 Es gehört schon zusammen, ich leg aber keinen großen Wert drauf, ich habe halt meine Lieblingsbrands, zum einen Stussy oder auch Patta Stuff den ich mag. Muss man halt richtig kombinieren auch wenn mir persönlich da mal Fehler unterlaufen 😀

Abschließende Frage, wie denkst du gestaltet sich die Zukunft des Sneakermarkts, mehr Innovation oder Retros für alle? 

Denke es läuft wie bisher, gibt neue Innovationen siehe den Adidas Futurecraft „worauf ich schon sehr gespannt bin“ aber auch schöne Retros werden weiterhin kommen.

Danke Christian für deine Zeit und viel Spaß weiterhin in der Gruppe und vorallem mit deinen Jungs aus dem Rhein Main Gebiet! Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Communityinterview! 

 

 

 

 

1 Comments

  1. Communityinterview "Jacqueline Rauh" – Sneakerholics-Germany says:

    […] wir vor ein paar Tagen „Christian Wittwer“ vorgestellt haben geht es nun weiter mit der Reihe „Communityinterview“. Diesmal […]

Leave a comment

Your email address will not be published.