Sicher verkaufen & kaufen Teil 1

Posted on

Der richtige Verkaufsbeitrag

In unserer Serie „Sicher verkaufen & kaufen“ geht es zum Start um den richtigen Verkaufsbeitrag, egal ob auf Kleinanzeigen, Facebook, Klekt oder Kleiderkreisel, ein gut beschriebener und präsentierter Artikel erhöht zum einen die Chancen auf den Verkauf und hilft zum anderen Missverständnisse zu vermeiden. Wie oft kommt es vor das Sachen verheimlicht oder nicht richtig dokumentiert sind bzw. Produkte nur mit einem Produktfoto angepriesen werden. 

Hier gehts zu unserer Verkaufsgruppe

Selbst bei neu erworbenen ungetragenen Artikeln kann es trotzdem vorkommen das die Ware „Factory“ Fehler hat oder zum Beispiel der Karton oder Inhalte davon beim Transport beschädigt worden sind. 

Bedenkt vorallem immer eins, was würdet ihr euch selber wünschen wenn Ihr ein Produkt kauft. Ein guter Verkaufsbeitrag ist in 5 Minuten problemlos erstellt. Heutzutage braucht es auch keine Spiegelreflexkamera mehr für aussagekräftige Bilder sondern nur ein Smartphone und Tageslicht. 

Wir listen euch einen richtigen Verkaufsbeitrag hier in wenigen Schritten auf und hoffen das es dem ein oder anderen in Zukunft hilft sich einmal mehr Mühe zu geben. Am Beispiel des SNS x Adidas Ultraboost „Sneaker Exchange“ zeigen wir euch wie Ihr den Artikel richtig beschreibt und welchen Fotos wichtig sind. 

Die Beschreibung

Produktname: SNS x Adidas Ultra Boost „Sneakers Exchange“ BY2911

Nutzt den vollen Namen des Produkts und wenn möglich auch den Stylecode, diesen findet Ihr auf der Box oder im Tag des Schuhs. Mit diesen beiden Komponenten kann ein potenzieller Käufer auch schnell prüfen wie der Schuh am Fuß ausschaut oder kurz Infos zum Sizing finden falls Ihr selbst keine geben könnt. 

Preis: 210 Euro inklusive Shipping doubleboxed via Paypal „Waren und Dienstleistung“ oder Überweisung

Der Preis ist häufig die größte Baustelle, ferner gilt jedoch „Dein Schuh dein Preis“. Trotzdem solltet ihr mit angeben was im Preis für euch enthalten ist. Dazu sollten auch Infos wie verhandelbar oder nicht zur Verfügung gestellt werden. Bei der Preisbeschreibung solltet Ihr auch direkt eure gewünschte Zahlart definieren welche Ihr akzeptiert. In unserem Fall akzeptieren wir Paypal und Überweisung und der Preis beinhaltet die Versandkosten und ein Doubleboxed Versand.

Größe: US 9 / UK 8,5 / EU 42 2/3 / 27 cm 

Bei der Größe gibt es nicht viel zu sagen, im Regelfall rechnen wir ja in EU oder US Größen. Spannend ist aber auch die CM Angabe. Am besten einfach diese 3 Faktoren in der Beschreibung mit angeben, gerade durch die Längenangabe kann der potenzielle Käufer evtl. mit anderen Schuhen vergleichen. 

Zustand: 7 / 10 mehrfach getragen mit Kratzer am Heelcap und einem Fleck am Boost

Die Zustandsbeschreibung ist das wichtigste. Ihr habt den Schuh getragen? Dann gebt aufjedenfall alle Infos und detaillierte Bilder, durch mehrfaches tragen entsteht definitiv eine Abnutzung, auch falsche Reinigung oder lagern kann diverse Fehler verursachen. Bevor Ihr also einen Schuh verkauft schaut Ihn euch selber im Detail an und dokumentiert alle Fehler in Bildform. Die Skala von 1 / 10 ist in unseren Augen heutzutage etwas schwierig, denn jeder schätzt das anders ein. Trotzdessen kann man diese Skala als Richtwert verwenden und im Verkaufsgespräch dann detailliert darauf eingehen bei der Preisverhandlung. 

Lieferumfang: OG ALL // OG All bedeutet das alles wie Zubehör, Rechnung usw. im Lieferumfang enthalten ist

Viele Schuhe werden mittlerweile mit „Zubehör“ geliefert, das können, Laces, Poster, spezielles Papier oder eine Special Box sein. Diese Faktoren können teilweise auch den Preis verringern bzw. bei Vollständigkeit erhöhen. Sollten euch zum Beispiel, Laces oder Tags fehlen ist es wichtig dies mit anzugeben. Vergesst nicht die Rechnung bzw. den Kassenzettel des Stores mit beizulegen. Sollte auch diese nicht vorhanden sein ist das mit anzugeben. Je mehr Infos Ihr liefert desto schneller kann euer Produkt ohne große Diskussion verkauft werden. 

Die Bilder

Gute Bilder sind extrem wichtig für euren Verkaufsbeitrag. Ganz wichtig ist auch ein getagtes Foto mir eurem Namen sowie dem aktuellen Datum. Die Fotos sollten am besten immer am gleichen Ort erstellt werden. Sollten verschiedene Fotos mit verschiedenen Orten bei ein und dem selben Beitrag sein kann es schnell zu Verwunderung kommen.

Hier gilt auch wirklich das Motto viel hilft viel. Gerade bei getragenen Schuhen sollte auf viele Details geachtet werden. Unser Schuh hat ein paar Kratzer und einen Fleck sowie eine Sohle welche Abnutzung durchs tragen aufzeigt. Hier sind unsere Bilder für den Verkaufsbeitrag.

Denkt dran, man braucht keine Kamera die sonst wie teuer ist, ein gutes Smartphone und gutes Licht reicht vollkommen aus. Falls euch also Nachts einfällt etwas dringend zu verkaufen, solltet Ihr lieber warten und die Bilder bei Tageslicht schießen. Schlechtes Licht verfälscht zum einen die Farben und verdeckt eventuelle Fehler. 

Unser finaler Verkaufsbeitrag auf Facebook: 

 

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.