Collonil Carbon Launch Berlin

Posted on

Collonil Carbon Launch Berlin

Collonil, diese Brand ist seit Anfang 2016 gefühlt in allen Köpfen in unserer Gruppe. Ich erinnere mich noch ziemlich genau, Gerald aka Buggi Joe und ich hatten schon länger Kontakt, eines Tages erzählte mir Gerald von seinem Job im Bereich Leder. Wie ich auf die Idee gekommen bin weiß ich bis heute nicht, aber irgendwie hatte ich das Gefühl das mein runtergerockter Flamingo bei Gerald in sicheren Händen ist. Ich fragte Ihn ob er weiß wie man Leder richtig reinigt und was man bei bestimmten Flecken und co. denn machen könne. Eins führte zum anderen und schon war das DHL Label auf dem Paket und der Schuh auf dem Weg zu Gerald. Er hatte sich bereit erklärt mir meinen heiligen Flamingo grundlegend zu reinigen und aufzubereiten. 

Wenige Tage Später kam dann auch schon das Paket zurück, ich war begeistert, alle Wasserflecken waren verschwunden, der Schuh glänzte wieder, die Midsole frisch und weiß! Wow, was ein Ergebniss. Kurz Foto gemacht und natürlich ab zu Facebook damit, wir hatten gemeinsam eine Welle angestossen die nicht mehr aufzuhalten war, jeder wollte aufeinmal seine Schuhe bei Gerald gereinigt bekommen und vertraute Ihm blind. 

Was daraus geworden ist, ist vielen von uns bekannt. Die Firma Sneakercleanik war schnell geboren. Ein kleines Team bestehend aus Gerald, Robert Reh und Geralds Tochter. Drei Leute die sich seit fast 2 Jahren um eure Grails kümmern, die jede Frage zu Reinigung und Pflege beantworten können. Communitynahe, symphatisch und zuverlässig. Ich vertraue bis heute auf Gerald und sein Team wenn es um die Reinigung meiner Schuhe geht und war bis heute immer zu 100 Prozent zufrieden. 

Was hat das ganze mit Collonil zutun? So ziemlich alles! Gerald schwört seit Tag 1 auf die Made in Germany Produkte der Marke Collonil. Zurecht! Aus guter Quelle weiß ich das Sneakercleanik in der Vergangenheit die verschiedensten Produkte getestet hat und bisher keine Produktpalette so komplett war wie die von Collonil. Man muss natürlich auch hier sagen, jedem das seine. Jeder sollte seine Erfahrungen machen mit den verschiedenen Produkten, das hier ist nur eine Empfehlung die mittlerweile bei hunderten Schuhen egal ob alt oder neu super funktioniert hat. 

Was genau war jetzt in Berlin eigentlich los? 

Gute Frage, ich hatte zuviel Alkohol! Spass bei Seite. Vergangene Woche hat Hikmet Sugoer zur großen Launch Party in die Pan Am Lounge in Berlin geladen. Die Carbon Lab Serie ist schon etwas länger auf dem Markt, aber ein Grund zu feiern war es nach wie vor. Im Rahmen der Fashionweek hat sich das natürlich super angeboten. Hikmet ist ja bekannterweise ein kleiner Packagingfetischist, seit 2017 ist Hikmet für Collonil aktiv und verleiht der Brand „Made in Germany“ neuen Glanz. Das Produkt an sich war schon immer ganz vorn dabei, über 100 Jahre Erfahrung des Produkts, jahrzente lange Erfahrung von Hikmet im Bereich Sneaker und Pflege sind eine perfekte Mischung für ein tolles Produkt. Ich habe mich natürlich auch kurz mit Hikmet unterhalten um ein bisschen mehr zu erfahren über die Zukunft und die Pläne von Collonil. 

Collonil wandelt sich gerade stark und setzt auf alte Werte und neue Erfahrungen, somit können wir gespannt sein was hier noch alles auf uns zukommt. Laut Hikmet ist die Carbon Lab Serie erst der Anfang, es sollen Pakete kommen welche günstig und effektiv für die verschiedensten Zwecke einsetzbar sind. Ihr seid auf Reisen, Collonil wird das Produkt liefern. Hier ist noch viel Spielraum nach oben und wir können gespannt sein was alles kommt. 

Fernab der Produkte war es ein echt cooler Abend mit vielen bekannten Gesichtern, Markus von Glory Hole war am Start, unsere Freunde von Deadstock Sneakerblog und Sneakerbob und viele andere. Es ist immer wieder schön die Leute welche quer über Deutschland verteilt sind zu treffen und das ein oder andere gute Gespräch zu führen. Highlight war der Auftriff von Bausa der seit Wochen mit seinem Hit „Was du Liebe nennst“ in den Charts ist. Da ich König darin bin Auftritte oder Events zu verpassen kam ich leider 5 Minuten nach dem Auftritt erst an. 

Die Produkte der neuen Carbn Lab Serie erhaltet Ihr ab sofort unteranderem bei Sneakercleanik, Overkill oder 43einhalb.

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.